unsere zeit - Zeitung der DKP2. Juli 2010

Internationale Politik

Kuba-Hilfe hilft auch Haiti
DKP Heidenheim schickte Spende in die Karibik

Einen ganzen Container mit Produkten für das Gesundheitswesen auf Kuba, darunter zehn Paletten Operationsmaterial, konnte der Arbeitskreis "Kuba-Solidarität" der DKP Heidenheim auf die Reise schicken.

In einem Schreiben bedankt sich die Heidenheimer DKP für eine Spende der Paul Hartmann AG. "Nachdem Ihre zugesagte Spende von der Paul Hartmann AG im Auslieferungslager Hannover abgeholt und im Container nach Kuba verladen ist, möchte ich mich namens der DKP Heidenheim für diese doch recht großzügige Spende recht herzlich bedanken", heißt es in dem Brief.

Die DKP Heidenheim verweist auch darauf, dass Hilfe für Kuba heute auch Hilfe für das zerstörte Haiti ist. Kubanische Ärzte seien die ersten gewesen, die unmittelbar nach der Katastrophe dort seit Januar wertvolle Hilfe leisteten und auch heute noch leisten. Bereits am Tag des Erdbebens seien kubanische Ärzte mit Operationsmaterial, Plasma und Lebensmitteln in die betroffenen Gebiete von Haiti geflogen.

Der DKP-Arbeitskreis setzt sich seit Jahrzehnten ein für den Kampf gegen die unmenschliche US-Wirschaftsblockade gegen Kuba und seine Menschen.


Bild anzeigenInternationale Solidarität konkret: Mitglieder der DKP Heidenheim bestücken den Container für das kubanische Gesundheitswesen.


zurück Artikel versenden